Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Header Text

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Wohnen / Sonstiges

Sonstiges

Eure Fragen könnt Ihr gerne an wohnen@htu.tugraz.at schicken !

 

- Dein Recht die Miete zu reduzieren

- Wohngemeinschaft

- Kaputte Therme - was nun?

 

Dein Recht die Miete zu reduzieren


Du hast das Recht, die Miete deiner Wohnung zu reduzieren, wenn Du darin nicht mehr so wohnen kannst, wie es bei Abschluss des Mietvertrages vereinbart worden ist - zum Beispiel dann, wenn die Heiztherme oder der Heißwasserboiler nicht mehr funktioniert.

Hier findest du ein Musterschreiben an die Hausverwaltung bei kaputter Theme.

Dieses Recht auf Reduzierung der Miete soll gewährleisten, dass der/dem MieterIn während der Dauer des Mietverhältnisses die Wohnung im vereinbarten Zustand zur Verfügung steht.

Angenommen, die Wasserversorgung fällt aus oder die Heiztherme heizt nicht mehr, hast Du das Recht zur Mietzinsminderung. Dieses Recht besteht auch, wenn in der Wohnung Schimmel auftritt oder sonstige Beeinträchtigungen in der Wohnung entstanden sind.

Es gibt eine Ausnahme: Wenn die/der VermieterIn die Heiztherme oder einen Warmwasserboiler selbst eingebaut hat, hast Du kein Recht auf eine Mietzinsminderung. Dies gilt für alle neu eingebauten Einrichtungen, die bei Abschluss des Mietvertrages noch nicht vorhanden waren.

Das Recht auf Mietzinsminderung hast Du während der Dauer der Beeinträchtigung. Also wenn die/der VermieterIn eine Beeinträchtigung beseitigt, dann steht dir ab diesem Zeitpunkt dieses Recht nicht mehr zu.

Die Höhe der Mietzinsminderung ist nicht klar definiert, weil dies auf den Schaden ankommt. Anhand von unbenutzbaren Teilen der Wohnung kann man das Ausmaß der Mietzinsminderung bemessen.

Angenommen es werden Zimmer mit einer Nutzfläche von 50 m² (in einer 100 m² Wohnung) aufgrund eines Wasserrohrbruches überflutet, wäre eine Mietzinsminderung von 50% für die gesamte Dauer dieser Beeinträchtigung gerechtfertigt.

Wenn die Dauer der Beeinträchtigung nur einige Tage beträgt, dann hat die Berechnung der Mietzinsminderung aliquot zu erfolgen.

Die Mietzinsminderung bezieht sich auf den gesamten Bruttomietzins (Hauptmietzins + Betriebskosten und MwSt.).

Das Ausmaß der Mietzinsminderung ist in vielen Fällen nicht so einfach bemessbar. Hier sind zur Orientierung einige Beispiele aus der Rechtsprechung angeführt:

• 80% Mietzinsminderung, wenn die Wohnung längere Zeit ohne Wasser- und Stromversorgung ist 
• 50% Mietzinsminderung bei fehlender Wasserversorgung
• 90% Mietzinsminderung bei gesundheitsgefährdender Schimmelbildung. Bei massivem Schimmelbefall ist auch eine gänzliche Mietzinsminderung denkbar.
• 25% Mietzinsminderung sind bei Lärmbelästigung in der Regel die Obergrenze
• 50% Mietzinsminderung bei defektem Anschluss für Heißwasserspeicher und Waschmaschine
• 5% Mietzinsminderung bei Lärmbelästigung durch Bauarbeiten am Nachbarsgrundstück
• Keine Mietzinsminderung, wenn Schäden vorhanden sind, diese aber zu keiner Beeinträchtigung der Wohnungsnutzung führen.

Was kannst du im Fall einer Beeinträchtigung tun?

Im Fall einer Beeinträchtigung solltest Du der Hausverwaltung oder der/dem VermieterIn diese Beeinträchtigung sofort schriftlich bekannt geben und ihn zur Beseitigung dieser auffordern. Man sollte in diesem Schreiben darauf verweisen, dass bereits ab Beginn der Beeinträchtigung per Gesetz eine Mietzinsminderung zusteht. Außerdem sollte man erklären, dass man die Miete teilweise zurückfordert und weitere Mietzahlungen unter Vorbehalt erfolgen.

Quelle: AK Steiermark


Wohngemeinschaft


In einer Wohngemeinschaft ist es empfehlenswert, Pläne aufzustellen, damit klargestellt ist, wer wann welche Tätigkeit übernimmt. So können hoffentlich Streitigkeiten vermieden werden. Zusätzlich sollten weitere Vereinbarungen mit den Mitbewohnern getroffen werden, z.B. wenn jemand zu Besuch kommt, dass man vorher rechtzeitig Bescheid gibt usw.

Kaputte Therme - was nun?


Für die Kosten von Reparatur oder Austausch von Therme und Boiler muss der Vermieter aufkommen.

Quelle: AK Steiermark

Bookmark & Share:
navigation test

 

« Oktober 2019 »
month-10
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Informationen
Partner