Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Header Text

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Beihilfen / Versicherungen / Mensabeihilfe

Mensabeihilfe

Anspruch?

-Antragsstellung

-Fristen

-Höhe der Mensabeihilfe

-Voraussetzungen für die Mensabeihilfe

-Formular Download

 

Wer hat Anspruch?

Studierende, die an der Technischen Universität Graz hauptinskripiert sind, Studienbeihilfe beziehen (oder eine Unterstützung des Sozialtopfes der HTU Graz bekommen) und außerhalb von Graz ihren Hauptwohnsitz haben können um Mensabeihilfe ansuchen. Die Mensabeihilfe wird vom Land Steiermark finanziert.

Es muss allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass auf die Förderung kein Rechtsanspruch besteht.

Antragsstellung und Ablauf

Die Beihilfe kann für jedes Semester mit dem Mensabeihilfenformular über das Sozialreferat der HTU Graz beantragt werden. Hierfür muss der Antrag und alle erforderlichen Unterlagen im Sekretariat der HTU Graz (Rechbauerstraße 12, 8010 Graz) bei unserer Sekretärin Renate ausgedruckt abgeben werden. Es wird euch dann eine Abgabebestätigung ausgehändigt und ihr müsst euch in eine Liste mit eurer Unterschrift eintragen.

Hier findet ihr die aktuellen Öffnungszeiten und Kontaktinformationen des Sekretariats der HTU Graz:
https://htu.tugraz.at/deine-htu/unser-team

Um zu vermeiden, dass euer Antrag nicht richtig abgelegt wird, ersuchen wir euch den Antrag nur gegen den Erhalt einer Bestätigung  und Eintrag in die Liste abzugeben.

Es werden nur vollständige Anträge berücksichtigt und bearbeitet !

Es ist nicht möglich die Unterlagen per Mail oder Fax zu schicken.

Ablauf

Bei positiven Bescheid werden die Bezieher per Mail über den Erhalt der Beihilfe informiert. Die Bearbeitung der Anträge erfolgt erst nach Ablauf den jeweiligen Fristen und kann bis zu einem Monat dauern.

Bei negativen Bescheid werden ebenfalls Mails ausgeschickt.

Die Auszahlung der Mensabeihilfen kann erst erfolgen, wenn die HTU Graz die zur Verfügung stehenden Mittel vom Land Steiermark bekommen hat. Daher kann es manchmal leider (vorallem im Wintersemester) zu Verzögerungen kommen. Mögliche Verzögerungen werden auf der Homepage oder per Mail bekanntgegeben.

(Rück-)Reihungsgründe

Die Reihung und Ausgabe der Mensabeihilfenanträge richten sich nach der sozialen Bedürftigkeit der Antragsteller.

Studierende, die im vorherigen Semester schon Mensabeihilfe erhalten haben, werden im folgenden Semester (bei großem Andrang) zurückgereiht. So haben auch andere Studenten die Möglichkeit die Beihilfe zu bekommen.

Es kann auch zu einer Rückreihung kommen, wenn es keinen Eintrag in die Liste (bei Abgabe des Antrags im Sekretariat erforderlich) auf euren Namen gibt. So soll sichergestellt werden, dass einerseits Anträge nicht verloren gehen und anderseits Anträge nicht außerhalb der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Fristen

Der Zeitraum für die Beantragung der Beihilfe lauten:

  • Wintersemester 2018/19:  1. Oktober - 30. November 2018
  • Sommersemester 2019:     1. März - 30. April 2019

Abgegebene Anträge außerhalb der Abgabefristen werden nicht berücksichtigt.

Höhe der Mensabeihilfe

Die Mensabeihilfe beträgt pro Semester einmalig 320 €.

Die Mensabeihilfe wird nach Maßgabe vorhandener Budgetmittel an steirische Studierende gewährt, die bestimmte Kriterien erfüllen. Die zur Verfügung gestellten Mittel des Landes sind begrenzt. Jede Universität erhält auch nur ein bestimmtes zu vergebendes Kontingent an Mensabeihilfen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf diese Förderung.

Voraussetzungen für die Mensabeihilfe

Neben dem ausgefüllten Mensabeihilfenformular sind für den Bezug der Mensabeihilfe folgende Unterlagen (in Kopie) zu erbringen:

  • aktuelle Studienbestätigung der Technischen Universität Graz (Hauptinskription auf der TU Graz muss vorliegen)
  • aktueller Studienbeihilfenbescheid oder Sozialtopfbescheid
  • Meldebestätigung (Hauptwohnsitz in der Steiermark (außerhalb von Graz) und nicht älter als 6 Monate)
  • für Sozialtopfbezieher: Bestätigung des Erhalts einer Unterstützung aus dem Sozialtopf der HTU Graz
    (ein Studienbeihilfenbescheid ist dann nicht mehr erforderlich)
  • Eintrag in die Liste und Ausgabe einer Bestätigung vom HTU Graz Sekretariat

Ist Graz als Nebenwohnsitz angegeben, ist dies kein Problem für die Antragstellung.

Formular Download

Mensabeihilfe

Hier könnt ihr das Formular herunterladen. Abgabe im Sekretariat der HTU Graz (Rechbauerstraße 12,

8010 Graz) innerhalb der Öffnungszeiten.

Es werden nur vollständige Anträge berücksichtigt und bearbeitet !

Eine leserliche Handschrift (am besten Blockbuchstaben) und eine sorgfältige Kontrolle aller Angaben ist bei Ausfüllung des Formulars unbedingt erforderlich, da sonst keine Bearbeitung und Kontaktaufnahme von unserer Seite möglich ist.

Bookmark & Share:
navigation test

 

« Oktober 2019 »
month-10
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Informationen
Partner